WER ICH BIN ...

... und wie dir meine Erfahrungen helfen, auf deiner Bühne präsent und sichtbar zu sein

"Man kann jemanden nicht nicht mögen, 

wenn man dessen Geschichte kennt."

(Quelle mir unbekannt)

Deine Mission, deine Geschichte, sogar deine Brüche im Lebenslauf sind das Herzstück deiner Wirkung vor Anderen. Techniken und Form sind nett aber hohl, wenn kein Herz in ihnen schlägt. 

Deinen Ausdruck und das wahrhafte Sprechen von Herz zu Herz (auch vor vielen Menschen) zu fördern, ist mir ein tiefes Anliegen. Wenn jeder in seiner Größe und Einzigartigkeit erstrahlt, dann kann Vielfalt auf Bühnen entstehen. 

Was mir wichtig ist

Kennst du die Geschichte vom hässlichen Entlein? 

Es geht um ein Schwanenküken, welches unter Enten aufwächst. Die Enten lassen es deutlich spüren, dass es anders ist. Hässlich. Falsch. Nicht dazugehörend. 

Erst als das Schwanenküken größer wird, aus seinem grauen Fell heraus in  seine wahre und elegante Größe wächst und dann auch auf seinesgleichen trifft, erkennt es seine wahre Identität und kommt zu Hause an. 

Dieses Metapher trifft auf viele Menschen zu. Auch auf mich. Es geht darum herauszufinden, welches unser ideales Biotop ist, wo wir uns voll und ganz entfalten und in unsere schönste Größe kommen können. Auch die Bühnen zählen für mich dazu.

Ich glaube daran, dass in jedem ein besonderes Wesen steckt, welches zum Ausdruck finden will. Nicht die Orientierung im Außen und das Imitieren von (Enten-) Verhaltensweisen bringen dich zu dieser Einzigartigkeit, sondern das Erkennen deiner wahren Identität und das Ausdrücken dieser. Jeder trägt ein Geschenk in sich, was nach Ausdruck verlangt. Meine Mission ist es, diesen ganz einzigartigen Ausdruck zu fördern, denn ich träume von VIELFALT auf deutschen Bühnen. 

Höre hier mein persönlichstes Interview im Gespräch mit Julia Meder vom  Eigenstimmig Podcast
Interview hören
„Liebe Frau Schwarzack, ich danke Ihnen vielmals! Das war wirklich eine tolle Zusammenarbeit.
Ich bin sehr froh, dass ich Sie gefunden habe. Sie haben genau das getroffen, was ich gebraucht habe.
Ich kam mit meiner Unsicherheit und dem Wunsch nach Struktur für meine Auftritte vor Gruppen zu Ihnen. Sie haben mir genau dieses Anliegen auch beantworten können. Das Gefühl, dass Sie für mich und dafür die Richtige sind, hat sich bestätigt.

Doch mitgenommen habe ich noch viel mehr: ich habe so viele Anregungen von Ihnen bekommen. Mir ist zudem klar geworden, wo ich mein stimmliches Zuhause habe und wie ich von da aus bewusst „auf Reisen“ gehen kann. Und ich bin mit Zuversicht ausgestattet, dass es alles schon gut klappen wird.
Ab jetzt spiele ich mit meinem Sprechen. Das ist wirklich wunderbar. Vielen Dank!“
Kundin, die regelmäßig Workshops und Vorträge hält, nach der Arbeit an ihrem Signature Talk

Meine Suche nach Ausdruck und Sinn

So wie dieses Entlein habe ich lange nach meinem wahren Ausdruck und meiner beruflichen Identität gesucht. Ich hab mich zum Sprechen und Präsentieren hingezogen gefühlt und doch hatte ich das Gefühl: so richtig passt es mir gar nicht, wie ein Hosenanzug, der zwickt und zu eng sitzt. 

Zu einem großen Teil lag das sicher daran, dass ich kein "natural" bin. Kein Bühnennaturtalent, keine Rampensau. Die Entertainer unter meinen KollegInnen habe ich heimlich bewundert – und doch auch abgelehnt. Ein Teil von mir hat sich gesträubt so wider meiner Natur zu sein, wider meiner Werte zu leben. Andererseits habe ich sehr viel von ihnen abschauen und lernen können. Das ist mir sehr wertvoll heute. Doch in meine Stärke hat es mich nicht gebracht. Ich musste meinen eigenen Weg gehen. Und das empfehle ich jedem Sprecher heute: Schaue dir deine Vorbilder an – aber übernehme nur, was du selbst gut verdauen kannst. Viel Show und Entertainment verdaue ich bis heute nicht so gut 😉

Zurück zum hässlichen Entlein, was seine Heimat suchte. Ich suchte also auch nach meiner beruflichen Heimat. Nun weiß man ja, wo man geboren und aufgewachsen ist – in meinem Fall war ich beruflich Diplom-Sprechwissenschaftlerin, hatte Erfahrung im Radio, in Schauspielschulen und in der Logopädie – aber die Frage nach der Heimat ist größer, da geht es um mehr. Mehr als um eine geografische Lage oder Abschlüsse. Eher um Haltungen, Werte, Lebensstil. Um meine geistige Heimat. 

Und wo lernt man seine Heimat am allerbesten kennen? Wenn man auf Reisen ist! Daher begab ich mich nicht nur äußerlich auf kleinere oder größere Reisen sondern auch innerlich. Ich lebte auf fernen Inseln, segelte durch Weiterbildungen rund um Körperbewusstsein und Persönlichkeitsentwicklung, schwamm durch den Ozean des Kinderkriegens und strauchelte immer wieder mal im Sturm der Selbstständigkeit. 

Als ich 2018 plötzlich angesichts von schwerer Krankheit eines Familienmitglieds, Abschieden, Unfällen und anderen ungeplanten Bewegnissen fassungslos vor meinem Leben stand (Es war einfach too much auf einmal!), schaute ich staunend von Außen drauf und dachte an John Lennon: 

Leben ist das, was passiert, während du andere Pläne machst.

Oh ich hatte wunderbare Pläne gemacht! Aber alles war mit einem Mal anders. Das hat ganz viel in mir in Schwingung gebracht... Auch die Bühne ist so ein Ort. Wir machen Pläne. Aber die wahre Magie passiert doch im Moment und liegt nur zu einem Teil in unsrer Macht. Um reagieren zu können, brauchen wir auf der Bühne und im Leben Präsenz. Sobald wir eine Rolle spielen, eine Maske aufsetzen, sind wir nicht mehr ganz präsent. Wenn wir also diese Maske - wie den zu engen Hosenanzug - ablegen, wow, dann entsteht Freiheit, Begegnung und wahre Präsenz. 

Heute ist meine (vermeintliche) Schwäche meine größte Stärke. Gerade weil ich kein "natural" bin, bin ich didaktisch top und kann anderen no naturals vermitteln, wie sie Schritt für Schritt an ihren Ausdruck kommen. Weil ich keine Rampensau bin, stelle ich meine KundInnen in den Mittelpunkt. Weil ich kein natural bin, habe ich echt Feldkompetenz gewonnen und weiß, vor welchen Hürden du stehst. 

Aber genau deswegen weiß ich auch, dass ich etwas anderes schaffen will. Eine echte Alternative zu gängigen Speakerausbildungen, die mit den richtigen Techniken, den Rohdiamanten aus dir raus schleifen wollen. Bullshit! Es gibt nichts zu schleifen bei dir. 

Ich will in einer Welt leben, in der jeder sein Geschenk (was ja schon da ist) und sein Licht hervorbringt, seinen Selbstausdruck lebt und findet. Es geht einfach darum, dass du den Schatz in dir findest und ausdrückst. Wenn du die Geschichte in dir findest und sie anderen erzählst, dann geschieht die Magie, dass deine Hörer sich verändern - und du dich als Redner auch. Vortrag und Bühne ist eben keine Einbahnstraße! 

Dafür bin ich da. Darin habe ich meinen Sinn gefunden. 

(Wenn du mehr von mir lesen und erfahren willst, dich v.a. aber fragst, ob du mit mir arbeiten magst, erfährst du im Interview mit mir noch mehr Hintergründe):

Zum Interview mit Steffi
Willst du mit mir gehen?

... z.B. beim Spazieren während du meiner Stimme im Podcast lauschst? 

Diese und andere Inspirationen gibt es regelmäßig im Newsletter. 

Hol ihn dir und lerne mich und meine Arbeit immer besser kennen. 

Alle Informationen zum Newsletter und Datenschutz hier
Ausbildung & Qualifikationen
Studium

Abschluss als Diplom-Sprechwissenschaftlerin

Schwerpunkte: Sprechen auf der Bühne und in den Medien, Rhetorik, Stimmtraining, Sprach-Sprech-Stimm-Störungen

Zertifizierungen

Rebalancing-Körpertherapeutin

NLP-Practitioner

Ausbildung zum Coach

LAB-Profile-Practitioner/ Motivations-Profile-Master

Fortbildung PEP (nach Dr. Bohne) - in Fortbildung (bisher Teil 1 und 2 von 3)

Organisationen & Mitgliedschaften
DGSS - Deutsche Gesellschaft für Sprecherziehung und Sprechwissenschaft

Und du?

Wenn ich dir nur einen einzigen Tipp geben könnte, dann den Folgenden:

Geh JETZT mit dem raus, was du zu sagen hast – egal wie leise, ungeschliffen ;) , ungenügend es DIR vorkommt! Da draußen sind Menschen, die es schon jetzt weiterbringt. Denn in dir liegt ein ganz besonderes, einzigartiges Geschenk, was nur DU der Welt machen kannst - auf deine Art. 

Gail Larsen, die mich sehr inspiriert hat, nennt es DEINE MEDIZIN. Was ist deine Medizin für die Welt? 

Wenn du Lust hast, dass ich dich dabei begleite und du mit meiner Unterstützung dein Herzensthema, deine Mission, deine Medizin auf die Bühne bringst, dann komm in mein kostenloses Beratungsgespräch.

frei, wahrhaft und eigensinnig deine Bühne erobern

Willst du ...

... einen herausragenden Vortrag auf die Beine stellen?

... ein Thema, was dir am Herzen liegt, auf die Bühne bringen?

... dich beim Sprechen vor Anderen frei, wohl und authentisch fühlen?

... Vortrag und Sprechen erfolgreich als Marketingtool nutzen?

... deinen ureigenen Stil als Sprecher finden und ausdrücken?

Komm in mein kostenfreies Beratungsgespräch, in dem wir gemeinsam sondieren, wie der Weg auf deine Bühne Schritt für Schritt aussehen kann.

KOSTENFREIES BERATUNGSGESPRÄCH

Wer ist Steffi Schwarzack?

Ich bin Steffi Schwarzack und unterstütze visionäre und leidenschaftliche UnternehmerInnen auf ihrem Weg zur erfolgreichen Keynote. 

Meine KundInnen haben eine Mission und wollen mit ihrem Herzensthema durch das Sprechen VOR Gruppen mehr Menschen erreichen. Sie wollen wirklich berühren und bewegen, statt nur die Show einer Rampensau abzuziehen. Sprechen ist ihr Mittel zum Zweck nicht das Ziel.

Gemeinsam erarbeiten wir ihren Signature-Vortrag von der Idee bis hin zur wirkungsvollen Performance.

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Menschen an deren Auftritt und Wirkung. Mein Herz schlägt für die stillen Leidenschaftlichen, die viel zu geben haben, sich aber noch zurückhalten. Das Motto dabei: zeig dich und sprich! Denn dein Geschenk musst du mit dieser Welt teilen!

Dein Kontakt zu mir

Steffi Schwarzack

Büro: Hansastraße 108, 81373 München

Arbeitsräume: Oasenraum Kobellstraße 2, 80336 München

email: info@steffischwarzack.de

mobil: 0174 7970583

fest: 089 72669208

skype: steffi.schwarzack

@xing

@facebook

@linkedIn

Du suchst etwas?

© 2018 STEFFI SCHWARZACK

DATENSCHUTZ
IMPRESSUM